Seitenanfang
Impressum |  Kontakt

Downloads

Ausrichter:

 
Deutsche Leberhilfe e.V.
Deutsche Leberstiftung
Gastro-Liga e.V.

17. Deutscher Lebertag - Leber/wert/voll

„Leber/wert/voll“ – das Motto des diesjährigen Deutschen Lebertags weist darauf hin, dass die Leberwerte wichtige Hinweise auf den Gesundheitszustand dieses lebenswichtigen Organs geben können.

Erkrankungen der Leber werden häufig erst spät erkannt, weil sie oft keine Beschwerden verursachen. Erste Anzeichen einer Lebererkrankung können aber erhöhte Leberwerte sein, die im Rahmen einer Blutuntersuchung festgestellt werden können.

Wichtig sind dabei vor allem der GPT- und der GOT-Wert. Die Ursache dieser erhöhten Blutwerte sollte immer abgeklärt werden. Wenn Lebererkrankungen erkannt sind, können sie häufig gut behandelt werden. Unbehandelt können viele Lebererkrankungen zur Lebervernarbung (Leberzirrhose) und zum Leberzellkrebs führen. Wer seine Leberwerte kennt, kann dieser Gefahr vorbeugen.

Das Motto „Leber/wert/voll“ erinnert auch daran, wie wertvoll die Leber ist und welche vielfältigen Aufgaben sie erfüllt. Die Leber ist das zentrale Stoffwechselorgan in unserem Körper. Fällt sie aus, droht innerhalb weniger Stunden der Tod.

Mehr Aufmerksamkeit für Leber und Leberwerte ist daher das Ziel des 17. Deutschen Lebertages. Zum bundesweiten Aktionstag am 20. November werden wieder zahlreiche lokale Veranstaltungen wie Arzt-Patienten-Seminare, Experten-Sprechstunden oder Lebertest-Aktionen angeboten.

Umfangreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt den Aktionstag, ebenso wie die Webseite www.lebertag.org, ein Informationsfaltblatt und weiteres Material wie „Lebertest“ und „Leberquiz“.

Die Ausrichter des 17. Deutschen Lebertages sind die Deutsche Leberstiftung, die Deutsche Leberhilfe e. V. und die Gastro-Liga e. V.

Kooperationspartner sind: Arbeitsgemeinschaft Leitender Gastroenterologischer Krankenhausärzte (ALGK), Berufsverband Niedergelassener Gastroenterologen Deutschlands (bng), Bundesverband Gastroenterologie Deutschland (BVGD), Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin (DGS), Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS), Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (GRVS), Lebertransplantierte Deutschland.

Mit ihrem Engagement für den Deutschen Lebertag tragen alle Beteiligten dazu bei, dass Lebererkrankungen künftig früher erkannt und behandelt werden können.